YOUR MOVE

Remixing Chance und Control.

Bewegte Körper und Erzählstrategien, Karten-, Würfel- und Rollenspiele für späte Abende, Vorstandstreffen und Familienrunden?

In dem Streben nach der ludischen Wahrheit versucht YOUR MOVE Text, Choreographie und Spielkonzepte kollidieren zu lassen und ihre Regeln zum Vermischen/Neudenken unserer soziokulturellen Praktiken und Geschichten zu nutzen. 

Dabei fragen wir wie sich in der Praxis Konzepte des Spiels und die damit einhergehenden Strategien von Risiko und Einflussnahme durch den Einsatz von Körper, Bild und Text anwenden lassen.

Können wir uns Kunst als die Praktik einer immersiven Spielwirklichkeit vorstellen? Eine Wirklichkeit in der wir imitieren, wetteifern, uns anpassen, berauschen und verführen und in der wir voller Spannung auf das Ergebnis eines Würfelwurfs warten?

Mit dem Körper als Ausgangspunkt lädt das Team von YOUR MOVE Teilnehmer aller Disziplinen zu einer Woche voller Spiele und transdisziplinärer Abenteuer in ihrer Ausübung als Kunstform ein.

 

 

  

Projektleiter:

Prof. Rhys Martin, Solo/Dance/Authorship HZT

Peter Wagner, GWK – Student

Gernot Wieland, Fak 1 / Bildende Kunst

×

[new_royalslider id=“1″]

×